boyng.de - Beruf. Karriere. Zukunft.

Wir stehen für einen guten Start in das Berufsleben!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 


 

Präambel

www.go4.boyng.de ist ein Angebot des gemeinnützigen Forum Beruf, Karriere, Zukunft e.V. (nachfolgend “Forum e.V.“ genannt). Die gemeinnützigen Zwecke des Vereins sind die Förderung der Jugend, von Ausbildung/ Bildung und Erziehung und internationaler Toleranz.

 

www.go4.boyng.de ist ein Internetportal, welches durch Werbeeinnahmen die gemeinnützigen Zwecke und Maßnahmen von Forum e.V. unter dem Motto „Wir stehen für einen guten Start in den Beruf“ fördert.


Maßnahmen von Forum e.V.:

http://www.boyng.de
- Portal für Berufsmentoring für junge Menschen in Berufsorientierung und Berufsstart

http://www.big2020.de
- Information und Training in Gesamtschulen zu Berufsorientierung und Berufsstart

http://www.studicon.com
- Studentische Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt HR zur Heranführung des akademischen Nachwuchses an den Arbeitsmarkt

http://www.girls-go-it.de
- Mädchen und Beruf – Mädchen entdecken IT Berufe

 

Soweit Forum e.V. kostenlose Dienste oder Leistungen zur Verfügung stellt, besteht kein Erfüllungsanspruch auf deren Erbringung. Forum e.V. hat das Recht, solche bisher vergütungsfrei zur Verfügung gestellten Dienste entweder einzustellen oder nach seiner Wahl künftig nur noch gegen Entgelt anzubieten.

 

 


 

 

1. Gegenstand der Bedingungen/Geltungsgsbereich

1.1 Diese Bedingungen gelten für die Nutzung von Werbeflächen bei Forum e.V./ go4.boyng.de. Für den Forum e.V./go4.boyng.de erteilten Werbeauftrag gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Preisliste/ Auftragsbedingungen, die einen wesentlichen Vertragsbestandteil bildet. Abweichende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers erlangen nur Geltung, wenn sie von Forum e.V./ go4.boyng.de ausdrücklich in schriftlicher Form akzeptiert werden. Die vorbehaltlose Vertragserfüllung stellt kein Einverständnis mit solchen Geschäftsbedingungen des Auftraggebers dar.

 

1.2 Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen - mit Ausnahme von Entgelten und Leistungsinhalten - darf Forum e.V./ go4.boyng.de jederzeit vornehmen, soweit diese aufgrund geänderter Umstände (z.B. Gesetzes- oder Rechtsprechungsänderungen) erforderlich werden und für den Auftraggeber nicht unzumutbar sind. Solche Änderungen werden 14 Tage nach deren Veröffentlichung auf der Homepage von Forum e.V./ go4.boyng.de wirksam, es sei denn, der Auftraggeber widerspricht den jeweiligen Änderungen spätestens 14 Tage nach deren Veröffentlichung.

 

1.3 Forum e.V./ go4.boyng.de ist dazu berechtigt, durch schriftliche oder elektronische (d.h. per eMail) Mitteilung an den Auftraggeber mit einer Ankündigungsfrist von zwei Monaten eine Anpassung der Entgelte und Leistungsinhalte vorzunehmen, sofern diese den Auftraggeber nicht unangemessen benachteiligen. Voraussetzungen und Gründe für eine solche Leistungs- oder Entgeltänderung können technische oder rechtliche Erfordernisse sein; im Einzelfall können auch wirtschaftliche Erfordernisse eine Anpassung begründen. Die Änderung erfolgt in der Art und in dem Ausmaß, dass ein möglichst ausgewogener Ausgleich der beiderseitigen Interessen erfolgt. Will der Aufraggeber den Vertrag nicht zu den geänderten Tarifen fortführen, ist er zur außerordentlichen, schriftlichen Kündigung mit einer Frist von 14 Tagen zum Änderungszeitpunkt berechtigt. Im Übrigen sind Rechte des Auftraggebers hieraus ausgeschlossen.

 

1.4 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten auch für zukünftige Geschäftsverbindungen der Parteien.

 

 

2. Rahmenbedingungen für die Schaltung von Werbeflächen

2.1 Forum e.V./ go4.boyng.de erbringt seine Leistungen auf der Grundlage des derzeitigen Standes des Internets und der technischen, rechtlichen und kommerziellen Rahmenbedingungen für die Nutzung des Internets. Forum e.V./ go4.boyng.de ist nicht zur Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten entsprechend der technischen Entwicklung, insbesondere bei unveränderter Entgelthöhe, verpflichtet. Forum e.V./ go4.boyng.de gewährleistet im Jahresmittel eine Erreichbarkeit seiner Internet-Webserver von 98% ohne hierdurch eine Garantie für permanente Verfügbarkeit abzugeben. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen der Webserver aufgrund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einfluss- oder Verantwortungsbereich von Forum e.V./ go4.boyng.de liegen (z.B. höhere Gewalt, Verschulden Dritter), nicht über das Internet zu erreichen ist. Außerdem kann eine ununterbrochene Verfügbarkeit von Daten nicht garantiert werden, soweit Zeit für technische Arbeiten (z.B. Wartung) im für den Auftraggeber zumutbaren Umfang aufgewendet werden muss. Notwendige Betriebsunterbrechungen für vorbeugende Wartungsarbeiten werden frühest möglich angekündigt.

 

2.2 Zur Schaltung von Werbeflächen stellt Forum e.V. mit www. go4.boyng.de eine technische Plattform zur Verfügung. Nur im Rahmen von deren technischen Standards ist die Schaltung von Werbeflächen möglich. Ein Erfolg der Werbefläche wird nicht zugesichert. Störungen des Zugangs oder der technischen Einrichtungen wird Forum e.V./ go4.boyng.de im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten unverzüglich beseitigen. Bei für den Auftraggeber erkennbaren Zugangsstörungen ist dieser verpflichtet, Forum e.V./ go4.boyng.de unverzüglich schriftlich oder (soweit möglich) per eMail solche Störungen anzuzeigen (Störungsmeldung).

 

2.3 Sofern die Erbringung der vertragsgemäßen Leistungen im Übrigen durch Umstände gestört wird, die im Verantwortungsbereich von Forum e.V./ go4.boyng.de liegen, muss der Auftraggeber dies bei Erkennbarkeit gegenüber Forum e.V./ go4.boyng.de unverzüglich schriftlich rügen.

 

2.4 Die Platzierung von Werbung ist ausschließlich auf den in der Preisliste ausgewiesenen Flächen und nach den dort beschriebenen Vorgaben möglich.

 

 

3. Werbeauftrag

3.1 "Werbeauftrag" im Sinne der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Vertrag über die Schaltung eines Werbemittels oder mehrerer Werbemittel in Informations- und Kommunikationsdiensten, insbesondere dem Internet, zum Zwecke der Verbreitung.

 

3.2 Für den Werbeauftrag gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Preisliste  von Forum e.V./ go4.boyng.de und dessen Angeboten/ Auftragsbedingungen, die einen wesentlichen Vertragsbestandteil bilden. Die Gültigkeit

etwaiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Auftraggebers oder sonstiger Inserenten ist, soweit sie mit diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht übereinstimmen, ausdrücklich ausgeschlossen.

 

 

4. Werbemittel

4.1 Ein Werbemittel im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann zum Beispiel aus einem oder mehreren der genannten Elemente bestehen:

- aus einem Bild und/oder Text, aus Tonfolgen und/oder Bewegtbildern (u.a. Banner) bzw. Audio- und Videodateien

- aus einer sensitiven Fläche, die bei Anklicken die Verbindung mittels einer vom Auftraggeber genannten Online-Adresse zu weiteren Daten herstellt, die im Bereich des Auftraggebers liegen (z.B. Link).

 

4.2 Werbemittel, die aufgrund ihrer Gestaltung nicht als solche erkennbar sind, werden als Werbung deutlich kenntlich gemacht.

 

 

5. Vertragsschluss

5.1 Vorbehaltlich entgegenstehender individueller Vereinbarungen kommt der Vertrag grundsätzlich durch schriftliche oder durch E-Mail erfolgende Bestätigung des Auftrags zustande.

 

5.2 Soweit Werbeagenturen Aufträge erteilen, kommt der Vertrag im Zweifel mit der Werbeagentur zustande, vorbehaltlich anderer schriftlicher Vereinbarungen. Soll ein Werbungstreibender Auftraggeber werden, muss er von der Werbeagentur namentlich benannt werden. Forum e.V./ go4.boyng.de ist berechtigt, von den Werbeagenturen einen Mandatsnachweis zu verlangen.

 

 

6. Datenanlieferung

6.1 Der Auftraggeber ist verpflichtet, ordnungsgemäße, insbesondere dem Format oder technischen Vorgaben von Forum e.V./ go4.boyng.de entsprechende Werbemittel rechtzeitig vor Schaltungsbeginn anzuliefern. Der Auftraggeber hat unverzüglich nach Schaltung zu prüfen, ob die Werbung fehlerfrei veröffentlicht ist. Eventuelle Mängel sind unverzüglich zu rügen.

 

6.2 Die Pflicht von Forum e.V./ go4.boyng.de zur Aufbewahrung des Werbemittels endet drei Monate nach seiner letztmaligen Verbreitung.

 

6.3 Kosten von Forum e.V./ go4.boyng.de und seiner Partner für vom Auftraggeber gewünschte oder zu vertretende Änderungen des Werbemittels hat der Auftraggeber zu tragen. Darüber informiert Forum e.V./ go4.boyng.de den Auftraggeber.

 

 

7. Ablehnungsbefugnis

7.1 Forum e.V./ go4.boyng.de behält sich vor, Werbeaufträge, auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Abschlusses,  abzulehnen bzw. zu sperren, wenn

- deren Inhalt gegen Gesetze oder behördliche Bestimmungen verstößt oder

- deren Inhalt vom Deutschen Werberat in einem Beschwerdeverfahren beanstandet wurde oder

- deren Veröffentlichung für Forum e.V./ go4.boyng.de wegen des Inhalts, der Herkunft oder der technischen Form unzumutbar ist.

 

7.1 Insbesondere kann Forum e.V./ go4.boyng.de ein bereits veröffentlichtes Werbemittel zurückziehen, wenn der Auftraggeber nachträglich Änderungen der Inhalte des Werbemittels selbst vornimmt oder die Daten nachträglich verändert werden, auf die durch ein Link verwiesen wird und hierdurch die Voraussetzungen des Absatzes 1 erfüllt werden.

 

8. Weiterführende Links

Weiterführende Links sind als Hinweis und Zusatzservice innerhalb des Angebots der vorliegenden Website anzusehen. Für Inhalt, Betreiber und Nutzer dieser Websites ist Forum e.V./ go4.boyng.de nicht verantwortlich

 

 

9. Rechtegewährleistung des Auftraggebers

9.1 Der Auftraggeber gewährleistet, dass er alle zur Schaltung des Werbemittels erforderlichen Rechte besitzt.

 

9.2 Der Auftraggeber stellt Forum e.V./ go4.boyng.de im Rahmen des Werbeauftrags von allen Ansprüchen Dritter frei, die wegen der Verletzung gesetzlicher Bestimmungen entstehen können. Ferner wird Forum e.V./ go4.boyng.de von den Kosten zur notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt.

 

Der Auftraggeber ist verpflichtet, Forum e.V./ go4.boyng.de nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen.

 

9.3 Der Auftraggeber überträgt Forum e.V./ go4.boyng.de sämtliche für die Nutzung der Werbung in Online-Medien aller Art, einschließlich Internet, erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungs-, Leistungsschutz- und sonstigen Rechte, insbesondere das Recht zur Vervielfältigung, Verbreitung, Übertragung, Sendung, Entnahme aus einer Datenbank und Abruf, und zwar zeitlich und inhaltlich in dem für die Durchführung des Auftrags notwendigen Umfang. Vorgenannte Rechte werden in allen Fällen örtlich unbegrenzt übertragen und berechtigen zur Schaltung mittels aller bekannten technischen Verfahren

sowie aller bekannten Formen der Online-Medien.

 

 

10. Gewährleistung Forum e.V./ go4.boyng.de

10.1 Forum e.V./ go4.boyng.de gewährleistet im Rahmen der vorhersehbaren Anforderungen eine dem jeweils üblichen technischen Standard entsprechende, bestmögliche Wiedergabe des Werbemittels.

 

Dem Auftraggeber ist jedoch bekannt, dass es nach dem Stand der Technik nicht möglich ist, ein von Fehlern vollkommen freies Programm zu erstellen. Die Gewährleistung gilt nicht für unwesentliche Fehler.

 

Ein unwesentlicher Fehler in der Darstellung der Werbemittel liegt insbesondere vor, wenn er hervorgerufen wird

- durch die Verwendung einer nicht geeigneten Darstellungssoft- und/oder Hardware (z.B. Browser) oder

- durch Störung der Kommunikationsnetze anderer Betreiber oder

- durch Rechnerausfall aufgrund Systemversagens

- durch unvollständige und/oder nicht aktualisierte Angebote auf so genannten Proxies (Zwischenspeichern) oder

- durch einen Ausfall des (Ad-)Servers, der nicht länger als 24 Stunden (fortlaufend oder addiert) innerhalb von 30 Tagen nach Beginn der vertraglich vereinbarten Schaltung andauert.

 

Bei einem Ausfall des (Ad-)Servers über einen erheblichen Zeitraum (mehr als 10 Prozent der gebuchten Zeit) im Rahmen einer zeitgebundenen Festbuchung entfällt die Zahlungspflicht des Auftraggebers für den Zeitraum des Ausfalls. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

10.2  Bei ungenügender Wiedergabequalität des Werbemittels hat der Auftraggeber Anspruch auf eine einwandfreie Ersatzwerbung, jedoch nur in dem Ausmaß, in dem der Zweck des Werbemittels beeinträchtigt wurde. Bei Fehlschlagen oder Unzumutbarkeit der Ersatzwerbung, hat der Auftraggeber ein Recht auf Rückgängigmachung des Auftrags.

 

10.3  Sind etwaige Mängel bei den Werbungsunterlagen nicht offenkundig, so hat der Auftraggeber bei ungenügender Veröffentlichung keine Ansprüche. Das Gleiche gilt bei Fehlern in wiederholten Werbeschaltungen, wenn der Auftraggeber nicht vor Veröffentlichung der nächstfolgenden Werbeschaltung auf den Fehler hinweist.

 

10.4 Fällt die Durchführung eines Auftrags aus Gründen aus, die Forum e.v./ go4.boyng.de  nicht zu vertreten hat (etwa softwarebedingt oder aus anderen technischen Gründen), insbesondere wegen Rechnerausfalls, höherer Gewalt, Streik, aufgrund gesetzlicher:Bestimmungen, Störungen aus dem Verantwortungsbereich von Dritten (z.B. anderen Providern), Netzbetreibern oder Leistungsanbietern oder aus vergleichbaren Gründen, so wird die Durchführung des Auftrags nach Möglichkeit nachgeholt. Bei Nachholung in angemessener und für den Auftraggeber zumutbarer Zeit nach Beseitigung der Störung bleibt der Vergütungsanspruch von Forum e.V./ go4.boyng.de bestehen.

 

 

11. Erfolgsgarantie und Zugriffsauswertung

Eine Erfolgsgarantie wird nicht gegeben. Ein Anspruch auf eine regelmäßige Zugriffsauswertung besteht nicht. Jedoch ist

Forum e.V./ go4.boyng.de im Rahmen einer guten Zusammenarbeit bemüht, entsprechende Informationen zur Verfügung zu stellen.

 

12. Haftung

12.1 Forum e.V./ go4.boyng.de haftet bei Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der gesetzlichen Vertreter oder leitenden Angestellten von Forum e.V./ go4.boyng.de verursacht worden sind, unbeschränkt. Dies gilt für vertragliche als auch außervertragliche (deliktische) Ansprüche. Entsprechendes gilt bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. In Fällen, in denen lediglich einfachen Erfüllungsgehilfen von Forum e.V./ go4.boyng.de grobes Verschulden angelastet werden kann, ist die Haftung auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertragsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss.

 

12.2 Bei einfacher Fahrlässigkeit haftet Forum e.V./ go4.boyng.de nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, oder entgangenen Gewinn, sofern es sich nicht um die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten handelt. Soweit Forum e.V./ go4.boyng.de wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet, wird die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Forum e.V./ go4.boyng.de haftet außerdem, wenn eine zwingende Haftung aufgrund Produkthaftpflichtgesetz besteht.

 

12.3 Die Haftung für anfängliches Unvermögen, Verzug und von Forum e.V./ go4.boyng.de zu vertretende Unmöglichkeit wird ebenso auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertragsverhältnisses typischerweise gerechnet werden muss. Bei lediglich leichter Fahrlässigkeit haftet Forum e.V./ go4.boyng.de nur für unmittelbare Schäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch in Fällen der Haftung wegen positiver Vertragsverletzung.

 

12.4 Forum e.V./ go4.boyng.de kann für die korrekte Funktion von Infrastrukturen und Übertragungswegen des Internets oder darüber übermittelte Informationen (weder für deren Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität noch dafür, dass sie frei von Rechten Dritter sind), soweit diese nicht im Verantwortungsbereich von Forum e.V./ go4.boyng.de liegen, keine Haftung übernehmen. Auch im Übrigen haftet Forum e.V./ go4.boyng.de nicht für Nutzungsausfälle, die außerhalb seines Verantwortungsbereiches durch Dritte verschuldet wurden.

 

12.5 Die vorstehenden Regelungen gelten auch zugunsten der Mitarbeiter und der Erfüllungsgehilfen von Forum e.V./ go4.boyng.de.

 

12.6 Der Auftraggeber wird außerdem darauf hingewiesen, dass Forum e.V./ go4.boyng.de, soweit Forum e.V./ go4.boyng.de keinen Einfluss auf die Übertragungsgeschwindigkeit im Internet sowie die darin angebotenen Inhalte bzw. Informationen hat, deshalb für diese auch keine Verantwortung tragen kann. Insbesondere ist Forum e.V./ go4.boyng.de nicht verpflichtet, die Internetpräsenz des Auftraggebers bzw. durch diesen vermittelte/übertragene Inhalte bzw. Informationen auf eventuelle Rechtsverstöße zu prüfen

 

 

13. Preisliste/ Auftragsbedingungen

13.1 Es gilt die im Zeitpunkt der Auftragserteilung im Internet veröffentlichte Preisliste. Für von Forum e.V./ go4.boyng.de bestätigte Aufträge sind Preisänderungen allerdings nur wirksam, wenn sie von Forum e.V./ go4.boyng.de mindestens einen Monat vor Veröffentlichung des Werbemittels angekündigt werden. Im Falle einer Preiserhöhung steht dem Auftraggeber ein Rücktrittsrecht zu. Das Rücktrittsrecht muß innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Mitteilung über die Preiserhöhung ausgeübt werden.

 

13.2 Nachlässe bestimmen sich nach der jeweils gültigen Preisliste. Werbeagenturen und sonstige Werbemittler sind verpflichtet, sich in ihren Angeboten, Verträgen und Abrechnungen mit den Werbungstreibenden an die Preislisten von Forum e.V./ go4.boyng.de zu halten.

 

 

14. Zahlungsverzug

14.1 Bei Zahlungsverzug oder Stundung werden Zinsen und Einziehungskosten berechnet. Die Forum e.V./ go4.boyng.de kann bei Zahlungsverzug die weitere Ausführung des laufenden Auftrags bis zur Zahlung zurückstellen und für die restlichen Schaltungen Vorauszahlung verlangen.

 

14.2 Objektiv begründetete Zweifel an der Zahlungsfähigkeit des Auftraggebers berechtigen Forum e.V./ go4.boyng.de, auch während der Laufzeit des Vertrages, das Erscheinen weiterer Werbemittel ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen.

 

 

15. Kündigung

Kündigungen von Werbeaufträgen müssen schriftlich oder per E-Mail erfolgen, außer die aktuelle Preisliste und Auftragsbedingungen beinhalten eine andere Regelung.

 

 

16. Datenschutz

Der Werbeauftrag wird unter Berücksichtigung der geltenden datenschutzrechtlichten Bestimmungen abgewickelt.

 

 

17. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, sofern der Auftraggeber Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, für alle aus diesem Vertragsverhältnis mittelbar oder unmittelbar sich ergebenden Streitigkeiten vermögensrechtlicher Art Sitz des Vereins.

 

 

18. Sonstige Bedingungen / Schlussbestimmungen

18.1 Für die auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingung abgeschlossenen Verträge und die vertraglichen Beziehungen der Parteien im Übrigen gilt ausschließlich deutsches Recht (unter Ausschluss der Bestimmungen des einheitlichen UN-Kaufrechts über den Kauf beweglicher Sachen).

 

18.2 Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen oder Ergänzungen bedürfen - soweit nicht eine Änderung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen gemäß Ziff. 1 erfolgt - zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform bzw. einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgesetz. Dieses gilt auch für die Abänderung dieses Formerfordernisses. Die Versendung von Mitteilungen an Forum e.V./ go4.boyng.de per eMail genügt der Schriftform im Übrigen nur dann, wenn dies in diesen AGBs/ Preislisten ausdrücklich zugelassen ist.

 

18.3 Der Auftraggeber kann die Rechte und Pflichten aus diesem Vertragsverhältnis nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von Forum e.V./ go4.boyng.de auf einen Dritten übertragen.

 

18.4 Sollten einzelne Bestimmungen eines auf der Grundlage dieser AGBs abgeschlossenen Vertrages oder dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleiben die übrigen allgemeinen Geschäftsbedingungen hiervon unberührt. Die Parteien sind in einem solchen Fall verpflichtet, eine unwirksame allgemeine Geschäftsbedingung durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommt.